AGB für B2B

§1 Geltungsbereich und Anbieter

  1. Diese AGB gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen Anbieter und Kunden zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
  2. Anbieter ist JA/GER TABLES, Bussardweg 10, 66663 Merzig; verantwortlich für den Geschäftsbetrieb ist Gabriel Jager
  3. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Käufer mit voller Geschäftsfähigkeit und zudem ausschließlich an Unternehmen im Sinne § 14 Abs. 1 BGB.
  4. Die von uns bevorzugten Länder der Geschäftsbeziehung sind Deutschland, Luxembourg, Belgien, Niederlande, Österreich.
  5. Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
  6. Von der AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden nur anerkannt, wenn der Anbieter deren Geltung ausdrücklich schriftlich zustimmt.

 

§2 Vertragsschluss

  1. Alle Verträge erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser unserer AGB und kommen zustande mit schriftlicher Auftragsbestätigung, bis dahin sind unsere Angebote freibleibend und unverbindlich.
  2. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Beratungen vor Abschluss des Vertrages rechtlich unverbindlich sind.
  3. Zischen Verkäufer und Käufer kommt ein Vertrag durch schriftliche Auftragsbestätigung zustande oder wenn wir ohne vorherige Annahmeerklärung an Sie versenden.

 

§3 Preise

  1.  Alle im Shop angegebenen Preise verstehen sich in Euro und netto zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.
  2. Gemäß §4 Nr. 1b i.V.m. §6a UStG berechnen wir bei innengemeinschaftlichen Lieferungen auf Wunsch keine Umsatzsteuer
  3. Die Preise sind ab Werk und verstehen sich der angegebenen Frachtpreise.

 

§4 Zahlungsbedingungen

  1. Die Zahlung erfolgt durch Vorkasse, Kreditkarte oder Paypal; auch bei Abholung in unseren Geschäftsräumen ausschließlich per Vorkasse.

 

§5 Lieferung

Die Lieferung erfolgt durch unseren Vertragspartner DHL, es sein denn es ist eine Abholung vereinbart. Bei Abholung in unseren Geschäftsräumen fallen keine Versandkosten an.

 

§6 Gewährleistung

  1. Die Ansprüche der Gewährleistung richten sich nach §§ 433 ff. BGB, es sei denn es wurde zwischen Anbieter und Käufer ausdrücklich etwas anderes vereinbart.
  2. Die Gewährleistungsfrist beträgt auf von uns gelieferte Sachen 12 Monate.
  3. Der Anbieter haftet wir Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften.
  4. Die Gewährleistung entfällt, wenn der Käufer den Liefergegenstand ändert oder durch Dritte ändern lässt.
  5. Für die Beschaffenheit der Ware sind nur unsere eigenen Angaben verbindlich.
  6. Bei Verletzung der Rügepflicht (insbesondere Handelskauf § 377 HGB) ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen
  7. Eine im Einzelfall mit dem Käufer vereinbarte Lieferung gebrauchter Ware erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung

 

§7 Haftung

  1. Für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetztes haften wir unbeschränkt.
  2. Wir halten uns an das ProdHaftG.

 

§8 Schlussbestimmungen, Widerruf

  1. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir in unserem gewählten Geschäftsmodell B2B dem Käufer kein Widerrufsrecht einräumen.Wir übernehmen keine Kosten für einen etwaigen Rücktransport.
  2. Auf alle geschlossenen Verträge ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar
  3. Sofern Teile dieser AGB unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der anderen Teile davon nicht berührt.
  4. Gerichtsstand ist der Geschäftssitz des Verkäufers

 

Stand:
Juni 2019